Mittwoch, 4. März

Pater Paetz
"Fürchtet euch!"

Von Februar bis Ostern lehrt er alljährlich seine Gemeinde das Fürchten.

“FÜRCHTET EUCH!”

Die Bußpredigt von und mit

PATER PAETZ

Hageln wird es heftige Backenstreiche für all die Pappnasen

und Sich-selbst-Erhöher. Auch für den Heißluft-Horst und den fränkischen Tollpatsch. Solchen Elementen gehört standgepaukt und heimgeleuchtet.

Mag der Zorn des Herrn ungewiss sein, der des Paetz ist es mitnichten!

“FÜRCHTET EUCH!”

„Sein Sprachvermögen ist geschliffen bis brillant, seine Präsenz bezwingend, sein politischer Geist hellwach, böse und gewitzt.” – Passauer Neue Presse, März 2019

“Holger Paetz ist bösartig komisch, sensibel und lyrisch. Er ist ein Verbalakrobat, ein Profinörgler, der sich gern in Rage redet.” – Mittelbayerische Zeitung, Regensburg

“Wenn einer gut ein Jahrzehnt lang das Singspiel für den Starkbieranstich am Nockherberg geschrieben hat, weiß er, wie Politiker-Derblecken geht.” – Passauer Neue Presse

Sag es deinen Freunden:

Kalender

Februar 2020
MDMDFSS
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Faltsch Wagoni
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
Weiberfasching
24
25
26
27
28
29
1
Geschl. Gesellschaft

all

Urlaub

Veranstaltungsarchiv

Newsletter